Frage zum Kloster Bebenhausen
08.02.2016 21:03:10
Da war ich bei meinem Händler und habe mir das Kloser Bebenhausen besellt. Nun wollte ich gleich das Soundmodul fürs Kloster mitbestellen, leider hat er nichts gefunden. Kann mir jemand helfen?

Gruß Claus
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
08.02.2016 22:23:24
Hallo,

also entweder nimmst du dafür

Faller Soundmodul

oder

die Viessmann Kirchenglocken Art. 5560

man möge es mir verzeihen, diesen Tipp zu geben, grad jetzt wo Viessmann-modell nicht mehr zum Mikroländer gehört - leider sad smiley



Bis denn und tschüss

Michael Htongue sticking out smileybel
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
10.02.2016 15:39:40
Hallo Michael,

wir verzeihen Dir smiling smiley. Danke für den Hinweis!

Schöne Grüsse

Stefan Rude
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
10.02.2016 17:38:53
Hallo Stefan,

da habe ich janoch einmal Glück gehabt winking smiley Ich persönlich würde auch zu dem Faller Soundmodul greifen da:

  1. Flexibel in der Anwendung
  2. vernünftiger Lautsprecher anschließbar
  3. Stereo
  4. Zusätzlich können andere Geräusche abgespielt werden wie gregorianischer Gesang und Hintergrundgeräusche
  5. Die Geräusche lassen sich über Taster UND Magnetartikeladressen abspielen

So genug geschleimt - wer jetzt nicht zum Faller Soundmodul greift ist selber schuld winking smiley Ich hadere immer noch mit dem Kauf des Klosters. Euere Kalkulationsabteilung war einfach zu gemein zu mir. Meine Schmerzgrenze hatte ich mir persönlich bei 400€ gesetzt - sehr gemein winking smiley



Bis denn und tschüss

Michael Htongue sticking out smileybel
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
10.02.2016 18:41:32
Hallo Michael,

da bin ich ja froh, dass wir nicht über der Schmerzgrenze liegen. smiling smiley

Der ganze Bausatz wiegt nachher über 4 kg. Und das Modell verspricht Bastelspaß pur und wir liefern wirklich ein tolles Produkt. Und ich kann Dir versichern, wir geben unser Bestes von der Idee bis zum Produkt in der Schachtel. Das Ganze - Made in Germany!

Du hast aber noch Zeit zum Überlegen und Sparen - geliefert wird es im Mai.

In Dortmund besteht die Chance es noch mal vorab "Live" zu sehen. Vielleicht hilft das bei der Entscheidung.

Schönen Abend.

Stefan Rude
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
11.02.2016 19:10:28
Ich dachte Faller liefert das passende Soundmodul noch dazu, nur das mein Händler keine Bestellnummer gefunden hat. Ich hoffe jemand von FALLER kann mir helfen.

Gruß Claus
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
11.02.2016 20:19:42
Hallo Claus.

Ich schreibe einfach mal ein wenig dazu und so tasten wir uns an die Frage etwas ran.

Die Artikelnummer, die dein Händler bräuchte, ist: 180730.

Verwirrend ist vielleicht, dass verschiedene Hersteller denselben Begriff ‚Soundmodul‘ für Geräte mit unterschiedlicher Funktionsweise benutzen. In unserem Fall, kurz gefasst: ein Gerät für sämtliche Töne, nicht pro Ton ein Gerät.

Das FALLER-Soundmodul ist eine Steuerung, die erstmal jede denkbare mp3-Audiodatei abrufen und abspielen kann. Abgelegt sind diese Audiodateien auf einem kleinen USB-Stick, der zum Lieferumfang gehört. Eine kleine Software, um alles individuell für deine Anlage einzurichten, gehört ebenfalls zum Lieferumfang.

Im Moment bin ich nicht im Haus und ich will mich nicht festlegen, aber ich denke es sind ca. 90 verschiedene Geräusche auf dem Stick bereits fertig von uns hinterlegt, darunter auch Kirchenglocken, aber auch Zugeinfahrten, Hundegebell und andere Töne. (Es besteht auch die Möglichkeit ganz individuell ‚eigene‘ Töne auf dem Stick abzulegen, aber das könnten wir vielleicht besser separat klären.)

Von eben all diesen Geräuschen, die als mp3-Datei auf dem Stick abgelegt sind, kannst du, wenn du loslegst, 10 unterschiedliche auswählen und musst dich dann auf diese 10 erst einmal beschränken. Wenn du diese 10 Geräusche einmal ändern möchtest, muss der Stick an den Computer und dann kannst du wieder andere Töne festlegen.

Du kannst selbstverständlich auch ausschließlich Glockengeläut abspielen, wenn du das Soundmodul nicht gleichzeitig noch anders einsetzen willst.

Wenn du hier klickst, sollte sich die Anleitung öffnen, die wir dem Soundmodul, Art. 180730 beipacken.

Denke, jetzt wäre am besten Raum für die eine oder andere Rückfrage?! Danke dir jedenfalls herzlich für die Vorbestellung smiling smiley

Schönen Abend
Francisco
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
16.02.2016 15:10:34
Hallo nochmal.

Eine Fehlinfo rührt vielleicht daher, dass wohl zu einem früheren Zeitpunkt von unserer Seite aus in Aussicht gestellt worden ist, dass wir das Original-Glockengeläut und evtl. Mönchsgesänge, wie wir sie auf Messen abgespielt haben, als Ergänzungen zum Produkt anbieten würden. Dem wird nicht so sein.

Bei unserem eigenen Diorama des Klosters ist, wie oben beschrieben, das Soundmodul, Art. 180730 verbaut.

Falls Interesse besteht, können wir in diesem Beitrag ja auch passende Audio-Dateien austauschen. Bitte euch aber, Urheberrechte nicht zu verletzen, falls Gesänge ausgetauscht werden. Die angehängte Datei 'FalBeb.mp3' enthält das Original-Glockengeläut der Klosterkirche, extrahiert aus einem kleinen Film, den ein Kollege vor Ort erstellt hat.

Und weil’s so schön ist, noch ein Stimmungsbild vom Kreuzgang, das mir diese Woche unterkam – zur Vorfreude oder für die noch Unschlüssigen smiling smiley

Viele Grüße
Francisco


Dateianhänge:
öffnen | Download - FalBeb.mp3 (340.7 KB)
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
16.02.2016 21:44:32
Hallo Francisco,

die Idee Audiodateien hier zu tauschen finde ich vom Prinzip nicht schlecht, aaaber wir kleinen Mikroländer können hier ohne weiteres keine Audiofiles einstellen (ich wüsste nicht wie) es fehlt schlicht der Button für Dateianhänge winking smiley



Bis denn und tschüss

Michael Htongue sticking out smileybel
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
16.02.2016 21:52:51
Testbeitrag mit Sound

Okay - Ich habe es gerade getestet - Also unter Dateianhänge kann man auch Soundfiles ablegen thumbs up sorry - hatte ich bisher nicht gewußt.



Bis denn und tschüss

Michael Htongue sticking out smileybel



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.2016 21:56 von Prius.
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
16.02.2016 22:03:04
Hallo Michael.

Ich habe auch einfach rumprobiert und musste lediglich etwas kürzen, um unter 400 KB zu bleiben. Denke, wir haben hier alle weitestgehend die gleiche Oberfläche nach dem Log In. Deine Datei kann ich abspielen smiling smiley Und falls wir größere Dateien austauschen wollen, können wir uns ja noch etwas einfallen lassen.

Schönen Abend
Francisco
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
19.02.2016 14:43:34
Also über ein eventuelles Soundmodul habe ich noch überhaupt nicht nachgedacht. Zumindest für gregorianische Gesänge bräuchte ich auch keines, davon habe ich genügend CDs. Und sogar eine passende mit Gesängen der Zisterzienser.

Größere Sorge bereiten mir da schon eher die Dächer des Ensembles. Denn wenn ich das von Francisco angehängte Foto zur Vorlage nehme, müßte ich wohl jede einzelne Ziegel separat bemalen ... winking smiley

Um mich geistig, seelisch und moralisch auf den Bausatz vorzubereiten, habe ich inzwischen meine Bebenhausen-Literatur aus dem Regal geholt. Beim Vergleich des Vorbildgrundrisses mit dem Modell (sowie den auf der Faller-Webseite angegebenen Maßen) vermute ich, daß das Kloster relativ maßstäblich wird. Sehr schön. smiling smiley

Eigentlich müßte man sich ja zwei Bausätze zulegen: einen für den heutigen Bauzustand und einen als Grundlage für den Zustand vor der Reformation, also noch mit vollständiger Kirche, ggf. ergänzt zum weitere Gebäude außerhalb der Klausur. Doch alles geht halt nicht, schon gar nicht platzmäßig. (Ich habe jetzt schon keine Ahnung, wo ich das fertige Modell aufstellen kann. Aber wer wird sich schon von solchen "Nebensächlichkeiten" irritieren lassen ... winking smiley )

Wird dem Bausatz eigentlich neben der Bauanleitung etwas zur Geschichte sowie Übertragung ins Modell beiliegen?


Edit meint, ich werde wohl nie lernen, daß man hier für das Anfügen der Signatur ein Häkchen setzen muß; in sonstigen Foren kommt die Signatur automatisch.

Viele Grüße
Bernhard
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Module (Gleichstrom) und Dioramen in H0



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.02.2016 14:46 von EfBeGe.
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
19.02.2016 21:52:00
Hallo zusammen,

den Vorschlag von Bernhard finde ich wirklich klasse. Dem BAUSATZ Vorbild-Literatur beizufügen. Bei div. Loks macht man das ja auch (zu mindestens ein kurzer Überriss) evtl. gibts ja auch evtl. Prospektmaterial.

Da das ja ein Jubi-Modell ist würde ich es auch begrüßen wenn man sich dem Modell (gerne auch als Mehrteiler) im Mikroländer Ticker widmet (gut das wird Faller sowieso) allerdings würde ich sehr interessieren WIE Faller auf den Gedanken kam gerade DAS Objekt als Jubiläumsmodell zu wählen.

Der Ticker ist eigentlich immer ziemlich langweilig wenn auch gut gemacht. Eigentlich stehen da nur noch einmal die AKTUELLEN Bausätze des Jahres drin nur in etwas Ausführlicher. Warum berichtet der Mikroländer Ticker nicht einmal hinter der Kamera? Ein Foto Bericht über die Vermessung des Originals fände ich wesentlich interessanter als eine farbige Bauanleitung eins Hauses. Wie wird so ein Komplex vermessen? Was zeichnet so eine Drohne auf? Was waren für Probleme beim Vermessen und wie wurden sie gelöst? Wie funktioniert eigentlich der Urmodellbau und wie unterscheidet der sich vom Serienbausatz? Wie werden die Formen hergestellt oder wie entsteht ein Lasercut Bausatz? Wie viele Personen sind an der Konstruktion eines Bausatz beteiligt? Das würde mich echt alles mal interessieren?



Bis denn und tschüss

Michael Htongue sticking out smileybel
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
20.02.2016 11:58:29
Hallo allerseits,

wie man bei Faller gerade auf Bebenhausen kam, würde mich auch interessieren. Ich hatte, so lange ich die Wände nicht für Bücherregale brauchte, ein großes Poster von Bebenhausen in meinem Büro hängen und habe seit Jahren sinniert, wie sich das wohl ins Modell umsetzen ließe...

Zitat
Prius
Warum berichtet der Mikroländer Ticker nicht einmal hinter der Kamera? Ein Foto Bericht über die Vermessung des Originals fände ich wesentlich interessanter als eine farbige Bauanleitung eins Hauses. Wie wird so ein Komplex vermessen? Was zeichnet so eine Drohne auf? Was waren für Probleme beim Vermessen und wie wurden sie gelöst? Wie funktioniert eigentlich der Urmodellbau und wie unterscheidet der sich vom Serienbausatz? Wie werden die Formen hergestellt oder wie entsteht ein Lasercut Bausatz? Wie viele Personen sind an der Konstruktion eines Bausatz beteiligt? Das würde mich echt alles mal interessieren?
Wenn man aus Maßstabs- bzw. Platzgründen etwas weglassen oder verkleinern muß, nach welchen Gesichtspunkten geschieht das?

Sehr dafür. Und das wäre zudem eine Thematik für alle Mikroländer-Firmen, also eigentlich wie geschaffen für den Mikro Ticker.

Viele Grüße
Bernhard
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Module (Gleichstrom) und Dioramen in H0



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.02.2016 11:58 von EfBeGe.
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
20.02.2016 23:14:26
Hallo Bernhard,

das sollte auch eigentlich so verstanden werden winking smiley hatte ich nur vergessen zu erwähnen winking smiley Danke dafür. Das ließe sich auch noch erweitern. Wer sind denn die Personen hinter dem Mikroländer - Wer schreibt die Artikel wie entsteht der Mikroländer Ticker - Dürfen Mikroländer Clubmitglieder auch Artikel für den Ticker schreiben - quasi als freier Autor? Aber das führt jetzt vom Thema ab.



Bis denn und tschüss

Michael Htongue sticking out smileybel
Infos im Mikroticker
21.02.2016 04:49:16
Guten Morgen :-)

Also langweilig finde ich den Mikro Ticker nun ganz und gar nicht. So verschieden sind eben die Geschmäcker .... Man wird es auch nie Jedem recht machen können ... Jeder Mensch ist eben ein Individuum. Der Mikro Ticker ist nun kein Schlagzeilenblatt die andere Tageszeitungen mit 4 Buchstaben, die ich aus Prinzip heraus ablehne ...

Solche Hintergrundinformationen sind auf jeden Fall toll. Ob natürlich eine Firme bereit ist, der breiten Öffentlichkeit so viele Details zu nennen, das bleibt abzuwarten. Viele solche Infos gibt es ja immer zu den Tagen der Offenen Tür. Solch eine Veranstaltung gibt es ja auch in diesem Jahr noch bei Faller. Vor 2 Jahren gab es ja bei Busch in Schönheide für die Mikroländer Mitglieder eine Betriebsbesichtigung. Dort wurden viele solche Details von Herrn Vallen gesagt und das war wirklich toll. Ob man dies natürlich der breiten Öffentlichkeit alles erzählen kann, dass muss jeder Hersteller mit Blick auf die Betriebsgeheimnisse selbst entscheiden.

Vielleicht sollte man hierfür ein eigenes Thema eröffnen, denn mit Bebenhausen hat dies ja nun nicht mehr viel zu tun.

Allen einen schönen Sonntag

Uwe
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
21.02.2016 13:00:41
Hallo zusammen,

bzgl. der aktuellen Fragen kann ich im Moment nur auf unsere Berichterstattung in den nächsten Wochen verweisen! Wir werden versuchen möglichst viele der Fragen zu beantworten, sofern es uns möglich ist. Das Kloster wird auch sicher einen Inside Bericht im Mikro-Ticker bekommen. Ob es ein Baubericht wird kann ich derzeit nicht versprechen, da dies sicher nicht in wenigen Seiten unterzubringen ist. Aber wir machen uns dazu Gedanken, wie wir das Thema am Besten angehen.

Grüsse

Stefan Rude
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
21.02.2016 18:28:11
Hallo,

gerade habe ich den Rechner hochgefahren und gesehen, daß hier im Forum - vergleichsweise - viel los war heute. Einen Extra Thread zu den allgemeinen Fragen hatte ich auch überlegt, aber Sonntags lasse ich den Rechner so lange es geht aus - da stehen vor allem Lesen und Basteln (heute war das Kloster mal wieder dran) auf dem Plan. In dem anderen Thread melde ich mich später noch, wenn ich alles gelesen habe.

Hier zum Thema: einen richtigen "Baubericht" über Bebenhausen braucht es im Mikro Ticker sicher nicht, aber so ein paar zusätzliche Tipps für ein Diorama oder "Sonderausstattung" (so überlege ich etwa, ob man einige Räume mit einer Art Innenausstattung versehen könnte...) wären sicher schön.

Weshalb dieses Modell allerdings im Eisenbahn-Romantik Messebericht (den ich mir vorhin von der Konserve angesehen habe) überhaupt nicht erwähnt wurde, ist mir allerdings rätselhaft.

Schönen Restsonntag!

Viele Grüße
Bernhard
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Module (Gleichstrom) und Dioramen in H0
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
15.03.2016 17:18:18
Hallo in die Runde,

ich liege hier zu Hause mit Grippe seit acht Tagen flach und die läßt mich nicht los. Und was passiert wenn man mit Tablet krank auf dem Sofa liegt und nicht weiß was man machen soll außer "Unterschichten-TV" auf Privatfernsehen zu gucken?

RICHTIG RICHTIG RICHTIGsmiling bouncing smiley Man(n) fängt an zu shoppen!!!

Ich habe es getan - Das Kloster kann kommen! Es ist bestellt und mit dem Gesamterlös hoffe ich doch das die Fa. FALLER seinen Mitarbeitern dann auch mal zum Geburtstag ordentlich einen aus tutsmileys with beer

Ach das wollte ich jetzt einfach nur mal los werden - ick freu mir so!



Bis denn und tschüss

Michael Htongue sticking out smileybel



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.03.2016 17:21 von Prius.
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
15.03.2016 17:57:56
Hallo Michael,

dann mal von hier aus und an unpassendster Stelle tongue sticking out smiley "GUTE BESSERUNG"!

Dann wünsche ich Dir, dass die Vorfreude auf den Kloster-Bausatz zu Deiner baldigen Genesung beitragen möge. cool smiley

Heilende Grüße in homöopathischer Dosis,
Thomas
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
15.03.2016 18:19:25
Hallo Michael,

dann vor allem erst Mal gute Besserung! Mich hatte kürzlich auch so ein grippaler Infekt erwischt, aber der wurde Gott sei Dank nicht so schlimm.

Und Glückwunsch zu Deiner Bestellung. Dann hat Faller mindestens schon zwei Exemplare davon verkauft, denn ich habe schon vor einiger Zeit vorbestellt. Die Auflage dürfte gesichert sein. grinning smiley winking smiley

Man kann auch ganz hibbelig werden, bis das Modell kommt. Ich habe aus "lauter Verzweiflung" schon meine Bebenhausen-Bücher aus dem Regal geholt und das eine oder andere gelesen. Ganz zu schweigen von den neu hinzugekommenen...

Viele Grüße
Bernhard
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Module (Gleichstrom) und Dioramen in H0
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
15.03.2016 18:24:24
Hey ;-)

Dann auch von mir Gute Besserung ;-) Und werde schnell gesund, spätestens bis das Kloster kommt... Denn dann bist Du um Wochen ausgebucht smileys with beer

Schöne Grüße smileys with beer

Uwe

PS.: Wer meinen Humor nicht versteht, der rennt zum Lachen in den Keller :-)
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
15.03.2016 22:44:05
Hallo Uwe,

danke. Wie gesagt, bei mir wars nicht sooo schlimm. Und da meine Frau mich zwischenzeitlich wegen anderer Dinge zur Heilpraktikerin "geschleppt" hat, ist die Erkältungskrankheit als Nebeneffekt auch verschwunden. Ich kann also in Ruhe des Eingangs des Klosters harren ... smiling smiley

Viele Grüße
Bernhard
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
16.03.2016 17:06:07
Hallo. Für Genesungswünsche komme ich etwas zu spät, aber anbei ein Foto, das bei dem einen oder anderen vielleicht für gute Laune sorgt. Wir haben heute losgelegt: erster Spritzling des Klosters mit Teilen des Brunnenhausdachs smiling smiley Schönen Abend Francisco


Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
16.03.2016 18:17:35
Hallo Francisco ;-)

In der Tat ist es ein tolles Foto für alle Klosterfans ;-) Man sieht, es geht voran smileys with beer

Schöne Grüße

Uwe
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
17.03.2016 09:31:05
Hallo Francisco,

der Abend wurde schön; das ist eine gute Nachricht. smiling smiley Ich habe meiner "besseren Hälfte" schon mal angekündigt, daß der Bausatz anscheinend planmäßig kommt und ich dann ab Mai "klostermäßig" beschäftigt und sonst nicht mehr ansprechbar bin. winking smiley

Viele Grüße
Bernhard
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Module (Gleichstrom) und Dioramen in H0
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
17.03.2016 10:00:47
Hallo Bernhard ;-)

Schick doch Deine Frau 3 Wochen auf Kreuzfahrt smileys with beer

Schöne Grüße smileys with beer

Uwe

PS.: Wer meinen Humor nicht versteht, der rennt zum Lachen in den Keller :-)
[OT] Kreuzfahrt-Alternative für die Gattin
17.03.2016 15:01:27
WAS !!! Auf Kreuzfahrt - Alleine!!! Drei Wochen!!!

Meine Frau und ich sind seit unserer Hochzeit vor fast vier Jahren sowas von AIDAfiziert (5 Reisen in der Zeit sagt alles) ich mag da gar nicht dran denken was wir der Kussmundflotte schon an Geld gebracht haben - und Billigurlaub ist das nicht. Letztes Jahr waren wir 17 Tage auf AIDAluna ging von Kiel um Dänemark rum dann auf die Orkney-Inseln dann drei Mal halt auf Island, daaaan gaaaanz lange nichts dann waren wir in Longyearbyen (Spitzbergen) ging dann weiter zum Nordkap weiter über Hammerfest, Tromsö zu den Lofoten dann nach Bergen und wieder zurück nach Kiel - Uuuuaah war das schööön!!!

Ach ja - Der Einzelzimmerzuschlag liegt übrigens bei +80%

Na immer noch am Überlegen? smiling bouncing smiley



Bis denn und tschüss

Michael Htongue sticking out smileybel



4 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.03.2016 15:05 von Prius.
Re: Frage zum Kloster Bebenhausen
17.03.2016 15:48:33
Zitat
Prius
Na immer noch am Überlegen?
Nö, das kommt so oder so nicht in Betracht. Und alleine würde sie schon gar nicht fahren. Ich nehme an, daß sie in der Zeit ohnehin meist in den Garten "verschwunden" ist, da ist genug Beschäftigung. Insofern paßt das ganz gut. smiling smiley

Viele Grüße
Bernhard
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Module (Gleichstrom) und Dioramen in H0
Re: [OT] Kreuzfahrt-Alternative für die Gattin
17.03.2016 16:05:44
Hallo ;-)

War auch ein kleiner Spaß nebenbei the finger smiley

Nicht, dass das jetzt zum Hauptthema wird smiling smiley

Wir haben eine Kreuzfahrt gemacht... Das war die Erste und Letzte :-) Ich fühl mich auf Schiffen immer so gefangen....

Schöne Grüße smileys with beer

Uwe

PS.: Wer meinen Humor nicht versteht, der rennt zum Lachen in den Keller :-)
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Bitte hier klicken, um sich einzuloggen